Über den Autor Rainer H. Freese

Er ist seit 20 Jahren als selbständiger Berater im Bereich der Sanierung mittelständischer Unternehmen tätig.

Sein beruflicher Werdegang begann 1975 nach dem Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre 1974 an der Universität Hamburg als Diplomkaufmann. Die erste Station in der Branche Wirtschaftsprüfung / Steuerberatung war durch eine langjährige verantwortliche Mitwirkung bei aktienrechtlichen Jahresabschlussprüfungen in nationalen und internationalen Unternehmen aus Handel, Banken und Industrie gekennzeichnet. Darauf folgte die Mitarbeit in der Steuerabteilung einer internationalen Konzernholding, eine mehrjährige qualifizierte Mitarbeit in Projektteams einer Unternehmensberatungsgesellschaft und anschließend die Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter in einer Großhandels- und Import GmbH & Co. KG.

Der wesentliche Inhalt seiner beruflichen Tätigkeit in den letzten 20 Jahren als selbständiger Berater ist die Führung des operativen Geschäfts als Manager auf Zeit für in Not geratene mittelständische Unternehmen sowie die Erarbeitung von Sanierungskonzepten, die Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und die Akquisition von Investoren zur Unternehmensfortführung. Sowohl die Ursachen und Gründe für eine finanzielle Schieflage von Unternehmen als auch geeignete Maßnahmen zur Vermeidung einer derartigen Situation sind ihm aus langjähriger Erfahrung bestens bekannt.

Themen wie Führung, Führungsstil, Führungsqualität, Ethik und Vertrauen beschäftigen ihn sehr in seiner täglichen Arbeit, da sie einen bedeutenden Einfluss auf den Geschäftserfolg einer Unternehmung haben, und es in diesen Bereichen immer noch große Defizite gibt. Für ihn gelten Charakter, Vertrauen, Verständnis, Authentizität, Seriosität und Diskretion auch im Geschäftsleben als unverzichtbare persönliche Eigenschaften und nicht als Worthülsen. Seine Beratung ist durch Herz, Verstand und soziale Kompetenz gekennzeichnet. Zwei seiner bevorzugten Leitsätze:

Man soll die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht noch einfacher. (Albert Einstein)

Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. (Francis Picabia)

Herzlichst, Ihrer Rainer H. Freese

Social Bookmarks

Mr. Wong Webnews BoniTrust Oneview Linkarena Favoriten Seekxl Readster Icio Favit Linksilo Folkd Yigg Digg Del.icio.us Facebook Reddit StumbleUpon Slashdot Furl Blinklist Technorati Newsvine Blinkbits